Luxus Handy - Luxus Handys

Luxus Handy, Luxus Handys

Ein Leben ohne Handy ist für die meisten Menschen sowohl im privaten Bereich als auch beruflich kaum noch vorstellbar. Kein Wunder also, dass das Mobiltelefon längst nicht mehr nur als Gebrauchsgegenstand gilt, sondern auch ein Statussymbol darstellt und ein Stück Lebensgefühl verkörpert. Zwar findet man die beliebtesten Handys noch immer in der mittleren Preisklasse, für alle, die es etwas ausgefallener mögen, gibt es jedoch seit einiger Zeit Luxus Handys, die keine Wünsche mehr offen lassen. Der Unterschied zu den herkömmlichen Handys liegt vor allem im Design. Egal ob in edler Goldfassung, mit Diamanten besetzt oder mit verspiegelten Oberflächen - die Edel-Telefone besitzen in jedem Fall ein exklusives Aussehen und sorgen mit Sicherheit für den einen oder anderen Hingucker.

Obwohl die meisten Menschen sich also überwiegend aus ästhetischen Gründen für den Kauf des Gerätes entscheiden, erfreut sich die Luxuxvariante der Mobiltelefone immer größerer Beliebtheit. Vertu, eine Tochtergesellschaft von Nokia, gilt als der führende Hersteller und vertreibt Modelle im Wert von 3250 bis 232 000 Euro. Die Materialien der Handys bestehen überwiegend aus Platin, Edelstahl und Gelb- oder Weißgold und werden in Handarbeit von ausgewählten Schmuckherstellern angefertigt. Zusätzliche Extras wie Besetzungen aus Diamanten oder Saphir-Kristallglas, das für die Vorderseite verwendet wird, machen jedes Handy zu etwas Besonderem.

Abgesehen von dem außergwöhnlichen Design gibt es jedoch noch ein weiteres Argument, das für die Anschaffung eines solchen Edel-Telefons spricht. Als Kunde erhält man automatisch beim Kauf den sogenannten VIP-Service. Nur ein einziger Druck auf die entsprechende VIP-Taste ist nötig und sofort steht jedem ein persönlicher, virtueller Privatsekretär zur Verfügung, der den Wunsch des Kunden entgegennimmt und wenige Minuten später zurückruft.

Auch Luxusmarken wie Prada und Gucci ziehen nun nach und schicken ihre flachen Modehandys mit extra großen Displays und Touchscreen auf den Markt. Die Marke Belleperre verzichtet bei der Herstellung sogar komplett auf Plastik und beschränkt sich ausschließlich auf Leder, Glas und Metall.
Besonders begehrt sind Luxus Handys, von denen es nur eine limitierte Auflage gibt. Das neueste Modell dieser Art ist das mit rotem und schwarzem Leder überzogene Ferrari Handy, das sein besonderes Design selbstverständlich den klassischen Ferrari-Farben zu verdanken hat. Zudem ist auf der Frontseite das Ferrari-Pferd abgebildet, während die Rückseite aus einer hochwertigen Aluminiumplatte in Form eines Bremspedals besteht. Wer jedoch Wert auf technische Highlights legt, wird mit diesem mindestens 5000 Euro teuren Mobiltelefon wahrscheinlich enttäuscht und wäre mit einem Smartphone besser bedient.

© 2010 All rights reserved